und dazwischen der fluss

und dazwischen der fluss

Am Abend des 29. April beginnt im ausstellungsraum EULENGASSE eine neue Ausstellung: „und dazwischen der fluss.“
Zu Gast ist der Bund Offenbacher Künstler (BOK): Leonore Poth und Ursula Zepter portraitieren – beide auf sehr unterschiedliche Weise – Offenbach und Frankfurt, verbunden durch den Main und eine uralte Hassliebe. Los geht’s um 19 Uhr.