Christiane Rath: Urban・Urbar – Interventionen im Stadtraum

Christiane Rath: Urban・Urbar – Interventionen im Stadtraum

Heute Abend beginnt im ausstellungsraum EULENGASSE die Ausstellung „Christiane Rath: Urban・Urbar – Interventionen im Stadtraum“, welche zugeich den Auftakt der Zusammenarbeit mit dem Kölner Kunstverein 68elf e.V. darstellt.

Die Kölner Fotokünstlerin Christiane Rath, die eben bei jenem Kölner Kunstverein Mitglied ist, möbliert den öffentlichen Raum und nutzt ihn als Bühne, um Privatsphäre zu inszenieren. Der ausstellungsraum EULENGASSE zeigt Arbeiten aus Köln und Berlin, aber auch aus Frankfurt, wo am vergangenen Sonntag die Bockenheimer Warte als Schauplatz für die Inszenierung diente. Los geht’s heute Abend um 19 Uhr, die Ausstellung selbst kann bis zum 6. März 2016 besucht werden.