„It was a 20 minutes walk on Berger Straße…“

„It was a 20 minutes walk on Berger Straße…“

Bereits im Dezember vergangenen Jahres wurde auf dem Blog „Emilatopia“ ein Artikel veröffentlicht, der die untere Berger Straße aus dem Blickwinkel einer Besucherin aus Malaysia zeigt. Diese hat ihren Trip entlang der unteren Berger Straße, angefangen beim Leerstand mit dem großen Cityghsost-Mural bis hin zum Graffiti am Jugenzentrum am Heideplatz, fotografisch festgehalten.