Heimsieg für den FSV Frankfurt

Heimsieg für den FSV Frankfurt

Der FSV Frankfurt hat sein erstes Heimspiel in der Rückrunde erfogreich absolviert. Gegen die in der Tabelle um einige Plätze besser platzierten Franken gab es einen 2:1-Heimsieg. Trotz niedriger Temperaturen fanden über 9.000 Zuschauer den Weg an den Bornheimer Hang, darunter auch viele Anhänger der 1.FC Nürnberg. Den entscheidenden Treffer erzielte Vincenzo Grifo in der 60. Spielminute. Der FSV Frankfurt ist durch seinen zweiten Heimsieg in der Tabelle nun auf Platz 11 vorgerückt.