Essen und Kochen auf dem Fünffingerplätzchen

Essen und Kochen auf dem Fünffingerplätzchen

Nach einer Winterpause geht es am Donnerstag, 16. März ab 18 Uhr auf dem Fünffingerplätzchen weiter mit Lust auf Leben: Leon Joskowitz, ein Bornheimer Bürger, hat Lust auf gemeinsames Zuammenkommen, Austauschen und Essen auf dem kleinen Platz auf der Berger Straße.

Die Idee ist simpel: Am Mittwoch holt er sich übrige Lebensmittel vom Wochenmarkt, am Donnerstag wird dann Suppe gekocht. Aus seiner Tonne. Umsonst. Wichtig ist lediglich, dass die Menschen zusammentreffen und sich austauschen – ob über Politik, das Wetter oder die Suppe. Hauptsache in den Dialog kommen und das Miteinander genießen.

Das Kinder- und Familienzentrum Mukiva stellt dafür ganz selbstverständlich die Teller. So ist das in Bornheim – man unterstützt sich gegenseitig und hat Spaß dabei! Und ganz nebenbei ist die Idee damit auch plastikfrei, ein Thema, was die Bornheimer ab dem frühen Sommer noch weiter beschäftigen wird.

Das nächste Treffen der AG Lust auf Leben findet am 12.4. um 19 h statt und ist offen für neue und engageirte Bürger.

Klimagourmet auf dem Fünffingerplätzchen

Es wurde schon einmal gekocht auf dem Fünffingerplätzchen.

About Lust auf Leben

Wir betreuen die Stadtteilinitiaitve 'Lust auf Leben', initiiert von einem Projekt des Gewerbevereins Bornheim Mitte.