Vernissage zur „Was wäre wenn“-Ausstellung im ausstellungsraum EULENGASSE

Vernissage zur „Was wäre wenn“-Ausstellung im ausstellungsraum EULENGASSE

Am kommenden Freitag, den 10. April 2015, beginnt im ausstellungsraum EULENGASSE die Ausstellung „Was wäre wenn“. Im Fokus stehen hierbei die Zeichnungen des jungen Künstlers Erwin Lii, der am Eröffnungsabend ebenfalls anwesend sein wird. Die in der Ausstellung zu sehenden Arbeiten umfassen dabei primär imaginäre Porträtzeichnungen als eine Art innerer Dialog mit seinen Gedanken und Vorstellungen.

Der Beginn der Vernissage ist für 19 Uhr vorgesehen. Die Ausstellung geht bis zum 3. Mai 2015.