Bornheim blüht auf

Bornheim blüht auf

Mit „Bornheim blüht auf!“ wird am Samstag, 2. April, ab 13 Uhr, der Bornheimer Frühling eingeläutet. Die dritte Veranstaltung der Reihe „Bornheim ist, was Du draus machst“ widmet sich ganz dem gemeinsamen städtischen Gärtnern, Säen und Begrünen. Gemeinsam mit dem Frankfurter Garten können Bürgerinnen und Bürger auf dem Fünffingerplätzchen Setzlinge pflanzen, die dann im Anschluss im Stadtteil verteilt werden.

Was im Herbst 2015 als Oasen für Bornheim begann, wird nun mit „Bornheim blüht auf!“ am Fünffingerplätzchen weitergeführt. Der Ablauf ist einfach und partizipativ: der Frankfurter Garten sorgt für Erde, Samen und Werkzeug, die Bornheimerinnen und Bornheimer sind herzlich dazu eingeladen, tatkräftig anzupacken, ihre Hände mit saftiger Erde zu beschmutzen und ihren Stadtteil zu begrünen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In den folgenden Monaten haben die Bornheimerinnen und Bornheimer selbst die Gelegenheit, ihre „Lust auf Leben“ -Bühne jeden ersten Samstag im Monat zu erobern. Ziel ist es Bürgerinnen und Bürger zu Engagement, Eigeninitiative und Gestaltungsmut ihres Stadtteils zu aktivieren. Wer sich dazu berufen fühlt, kann gerne per Mail mit Marlene Haas, Projektkoordinatorin für „Lust auf Leben“ via kontakt@kultpour.de Kontakt aufnehmen und seine nicht kommerzielle Idee für die Bühne skizzieren.

bornheium blueht auf 2

bornheim blueht auf 3

bornheim blueht auf 1