Ausstellungseröffnung 2. Frankfurter COMIC SATELLIT

Ausstellungseröffnung 2. Frankfurter COMIC SATELLIT

Während des 2. Frankfurter Comic Satelliten stellen teilnehmende Künstler ihre Werke im Coworkingspace Die Zentrale in der Berger Straße aus. Die Ausstellung wird am Mittwoch, 19. Oktober 2016, um 19 Uhr, eröffnet. Einige der Werke stehen zum Verkauf, andere sind nur während des Comicfestivals ausgestellt. Die Hauptausstellung von Vitali Konstantinov und Lydia Daher zeigt Originale und Drucke aus ihren jeweiligen Neuerscheinungen, Benedikt Hummel stellt Kunstdrucke und Malerien seines Webcomics „In the Nude“ aus. Die Künstler sind zu den jeweiligen Zeiten ihrer Performances anwesend.

​Als „regionales Leckerli“ angekündigt sind die vom Comic Pop-Up Shop ausgestellten Werke der Upcycling Pioniere Jeanine Martin von Kreis zu Quadrat und Sandra Elm von re-cover, die mit viel Können und Imagination zeigen, wie Alltagskunst als nachhaltiges Konzept funktioniert. Dabei bieten die Ergebnisse des Up-Cycling oft mehr Individualität und Originalität in ihren ungleichen Serien als serielle Kunst es leisten kann. Jedes Stück ein Original.

Comic Satellit 2016 – Das komplette Propgramm (als PDF) in der Übersicht